WKO-Infos

Um sich vernünftig auf ein Turnier vorzubereiten, sollte man die WKO kennen.

Hier ist eine Übersicht der wichtigsten WKO’s:

DBSV: WKO des DBSV ab Herbst 2022
WKO Teil 2 (Ausrüstung)
neu ab 2022: Primitivbogen nun nur noch mit Selfnock
Entfernungen 3D: bis 30 m

WA (Word Archery): WKO der WA (deutschsprachige Version auf der Seite des DSB)
WKO WA Buch 2 (Veranstaltungen) (deutsch)
WKO WA Buch 3 (Scheibenwettkämpfe) (deutsch)
WKO WA Buch 4 (Feldbogen u 3D) (deutsch)
Bogenarten gem WA:
Recurve, Blankbogen, Instinktivbogen, Langbogen (nur Holzpfeile)

IFAA (International Field Archery Association):
WKO der IFAA
gilt – angepasst – im DFBV (Deutscher Feldbogen Verband)
DFBV SportOrdnung
DFBV SportO 6.7.7.6 (Bowhunter = 3D, Entfernung max. 60 yards =54m)

Clout-Schießen (nicht cloud, weil es nichts mit der Wolke zu tun hat, sondern mit dem clout, dem, „Lappen“, der am Stock die Zielfahne bildet)
Die Clout Regeln sind im WA -Rulebook Band/Buch 5 unter 32.4 enthalten:

https://www.worldarchery.sport/rulebook/search/Clout
Buch 5
32.4.THE CLOUT ROUND
32.4.3.1.
The Clout Round consists of 36 arrows shot from the following distances:
165m for Men Recurve;
125m for Women Recurve;
185m for Men Compound;
165m for Women Compound.
32.4.4.1.
The Clout target shall be circular, 15m in diameter and shall be divided into five concetric scoring zones arranged from the centre outwards and each measuring 1.5m in width. Each dividing line shall be entirely within the higher scoring zone.
32.4.4.2.
The Clout target may be marked out on the ground, or the scoring lines may be determined by a steel tape or non-stretch cord marked off at the dividing lines.
32.4.7.2.
The Director of Shooting shall appoint one person to hold the Clout cord, and one person for each scoring ring to collect the arrows in the ring. After all arrows are collected, they are sorted according to the athlete’s individual marking, and the arrows shall remain in that scoring ring until scored.
32.4.3. THE CLOUT ROUND … (zum Weiterlesen dient der Link oben 🙂

neue WKO des DBSV ab Herbst 2022

Bitte beachtet unbedingt die seit Herbst 2022 geltende – und damit für die Wettbewerbe ab 2023 verbindliche – neue WKO des DBSV.
Neue Änderungen bei den Entfernungen sind ebenso wie viele neue Regelungen zu den Bogenklassen und zur Ausrüstung zu beachten.
Z.B. gilt bei den 3D Turnieren nun – wie früher schon bei den WA Turnieren – die Entfernung von max. 30 m.
Bei den Primitivbögen ist – wieder mal – nur noch Selfnock erlaubt.

https://www.dbsv1959.de/index.php/sport-3/wettkampfordnung.html

LM 3D 2023 / Hirschfelder Frühling Ergebnisse und Fotos

Wir sind nass, aber glücklich zurück.
Die LM 3D der Hirschfelder – daher gleichzeitig Hirschfelder Frühling der Hirschfelder Blide und LM 3D des BBSV – fand am 15.-16.05.2023 in Plessa auf dem Geländer der BMX Bahn statt. Nachdem es schon in der Woche vor dem Wettkampf ordentlich geregnet hatte, waren die letzten 500 m des Zuweges eine reine Schlammrutsche. Der nasse rutschige Waldboden war für Beine und Schuhwerk eine echte Herausforderung.
Aber vor den Erfolg haben die Götter halt den Schweiß gesetzt.

Trotz mäßigem Wetter und Angst vor nassen Füßen hatten wir gute Laune und viel Spaß – wie man auf dem Foto erkennen kann (Ralf fehlt auf dem Foto, hat aber auch bis zum Ende durchgehalten).

Wichtig zu wissen ist, dass die LM nach der neuen WKO des DBSV durchgeführt wurde, wonach die Entfernungen von früher max ca. 60 m auf nun max. ca 30 m schrumpften.
Die Theorie, dass man bei kurzen Entfernungen dann auch zwangsläufig besser trifft, mag die hohe Punktzahl vieler Teilnehmer erklären. Bei mir hat das nicht geklappt. In Erinnerung an die „guten alten Entfernungen“ hab ich in der Regel „knapp“ drüber geschossen 🙁 .
Das macht mir natürlich nichts aus.
Der geneigte Leser mag entscheiden, ob das in meinem Fall an der extremen Gelassenheit liegt oder nur daran, dass die besseren Schützen einer anderen Bogenklasse angehörten oder als Gaststarter nicht offizielle zählten.

Unser Neuling hat sich natürlich ohne jede Einschränkung wacker geschlagen und gleich bei seinem ersten Turnier einen Treppchen-Platz ergattert. Respekt !

Die Einzelheiten der ruhmreichen Aktion könnt ihr den Ergebnislisten und Fotos entnehmen.

hier geht es zur Ergebnisliste des BBSV

viele Fotos und die schnelle Ergebnisliste auf der Facebook-Seite der Hirschfelder Blide gibt’s hier –>

Sehnenbau flämischer Spleiss

Ich empfehle, mindestens 1 x eine Sehne selbst zu basteln. Das aus meiner Sicht einfachste ist die Sehne mit einem Öhrchen (flämischer Spleiss) und einem Bogenbauer-Knoten.

Hier ist der Link zu der m.E. besten Anleitung zum Sehnenbau ( Bau einer Sehne mit flämischem Spleiss)

und Teil 2:

und hier geht’s zur Anleitung Mittenwicklung:

Starterliste Vereinsturnier

das ist die Liste der Starter zum Vereinsturnier – jetzt mal nach Bogenklasse sortiert –
(Stand 28.04.2023)

VornameNachnameAltersklasseBogenklasse
NevioKarrasu10mBB CA
SusanKarrasü40BB CA
JannesJähneu14mJB mod CA
JensNeumärkerü40JB mod CA
MirkoIrmischü45JB mod CA
RonnyKarrasü45JB mod CA
SvenjaMatuschkeu17wJB tr CA
ChristianBeierleü40JB tr CA
CarstenHalpickü50JB tr CA
UlrikeHoffmannü50JB tr CA
Rolf-JürgenHarnischü55JB tr CA
SabineKliemannü55JB tr CA
ElisabethBierholdtu14wLB CA
TheoEngelsü55PB H
ElkeBierholdtü60RB CA
MarcusSchulzeHRB H
MarkoBierholdtü40RB H
SieghardBierholdtü60RB H
Franz-JosephFreieslebenHRec CA

zum online Anmeldeformular:

https://bogencentrum.de/category/termine/turnier-anmelde-formular/